Kompaktflammenwächter CFC1000

SIL3 zertifiziet

Der Kompaktflammenwächter CFC 1000 dient zur Überwachung von Flammen. Die Anwendungsbereiche der Kompaktflammenwächter sind selektive und kontinuierliche Brennerüberwachung in großen Dampferzeugern sowie Einzel- und Mehrbrenneranlagen.

  • Flammenfühler mit integriertem Flammenverstärker und Flammenrelais.
  • TÜV-geprüft, CSA- und UL-gelistet, SIL3-zertifiziert
  • Für Dauerbetrieb
  • Typ UV, UV1: Für Erdgas-, Öl- und Zweistoffbetrieb
  • Typ IR (VIS-IR): Für Ölflammen an Diffusionsbrennern
  • Typ IR2 (IR): Zur selektiven Überwachung von Gas- und Ölbrennern
  • Typ IR3 (IR): Für verschiedene Brennstoffe, Öl, Abgase, Kanalbrenner
  • Zweikanaliges Flammenüberwachungssystem
  • Analogausgang 0 (4) - 20mA Intensität
  • Mögliche Flammenbewertung durch Software CFC-COM
  • Ein- und Ausschaltschwelle über Software CFC-COM einstellbar
  • Verstärkungsfaktor per Software CFC-COM einstellbar
  • Statusanzeige des Flammenrelais und Intensität durch LED
  • Schutzart IP 65
  • ATEX Zone 2 als Standard
  • optional ATEX Zone 1